Zimbabwe, a World of Wonders.

Simbabwe ist die Heimat wunderschöner Landschaften, ungezähmter, hoch angesehener Nationalparks, seltener Pflanzen- und Tierarten und natürlich einiger der berühmtesten Touristenziele der Welt, darunter die Great Zimbabwe Ruins, die Matobo Hills, der Lake Kariba und die großartigen Die Victoriafälle. Darüber hinaus hat es ein großartiges Klima und bietet das ganze Jahr über Outdoor-Aktivitäten.

Vor den weit verbreiteten politischen Unruhen und dem wirtschaftlichen Zusammenbruch war Simbabwe viele Jahre lang das beliebteste afrikanische Reiseziel. Reisewarnungen nach Simbabwe sind seit einiger Zeit in Kraft, obwohl das britische Außen- und Commonwealth-Amt derzeit keine Beschränkungen für ihre Empfehlungen festlegt. Trotz der medialen Aufmerksamkeit, die seine Politik umgibt, hat Simbabwe eine hervorragende Erfolgsbilanz, wenn es um die Sicherheit im Tourismus geht, daher ist wie in allen anderen Ländern Wachsamkeit geboten.

Simbabwe-Betreiber haben trotz einiger schwieriger Jahre in der Tourismusbranche durchgehalten, sich weiter entwickelt und in ihre Immobilien investiert, und die Gäste wurden mit einigen wirklich unglaublichen Erfahrungen belohnt. Die Vielfalt seiner touristischen Attraktionen, der hohe Standard seiner Infrastruktur und das freundliche „Simbabwean Welcome“ sorgen für hervorragende und nachhaltige Reiseerlebnisse. Diese Erfahrungen werden durch die vielen aufbauenden Bemerkungen auf verschiedenen Reise-Websites bestätigt.

Why you should travel to Zimbabwe?

Simbabwe hatte in den letzten Jahren typischerweise eine sehr stabile Zeit. Da die Zahl der Touristen ständig steigt, beginnen viele touristische Einrichtungen, die in wirtschaftlich schwierigen Zeiten geöffnet blieben, nun die Vorteile ihres Optimismus und ihrer Investitionen zu erkennen. Viele Fluggesellschaften, darunter British Airways (COMAIR), Emirates, Kenya Airways, Ethiopian Airways und viele mehr, bieten Flüge entweder über Johannesburg und/oder direkt zu den Victoria Falls über ihre Landeshauptstädte an, z. Nairobi, Dubai und Addis Abeba.

Angesichts der zukünftigen politischen Stabilität und der Kapazität der Flüge scheint es, dass andere Fluggesellschaften zweifellos diesem Beispiel folgen würden, um sich ein Stück dieser expandierenden und potenziell äußerst lukrativen Route zu sichern. Air Zimbabwe führt Inlandsflüge zwischen regionalen Drehkreuzen wie Harare, Kaariba, Victoria Falls und Bulawayo durch. Lassen Sie uns als Nächstes über die Tourismusoptionen in Simbabwe sprechen. Was kann ein Reisender erwarten? Es gibt viele erstaunliche Dinge für Touristen zu sehen und zu tun, und natürlich hat Simbabwe Unterkünfte für jedes Budget und jeden Komfort. Mittelpreisige bis gehobene Hotels, Safari-Camps und Resorts, verschiedene ausgewiesene Campingplätze, „Overlander“-Einrichtungen und B&Bs sind nur einige der Unterkünfte.

Das Terrain von Simbabwe ist eines von ziemlich auffälligen Kontrasten. Es gibt das kühlere, bergige östliche Hochland mit seinen Teeplantagen und Apfelplantagen, den trockeneren, aber vielfältigen und unberührten Südosten, zu dem der Gonarezhou-Nationalpark und die Flüsse Rundi und Save gehören, die felsigen Matobo-Hügel mit ihren einzigartigen Felsformationen und den Malereien der San-Buschmänner , die weiten Strecken des abwechslungsreichen Geländes des Hwange-Nationalparks, der mächtige Zambezi-Fluss mit all seinen Wildtieren und Tieren und der unglaublich schöne Lake Kariba mit seinem einzigartigen Tigerfischen und spektakulären Sonnenuntergängen und natürlich die legendären Victoriafälle.

Simbabwe hat noch viel mehr zu bieten, aber seine berühmtesten Attraktionen sind die herrlichen Victoriafälle und das Hwange Game Reserve. Zwei der markantesten und am besten erhaltenen antiken Städte der Welt sind die Great Zimbabwe Ruins (Masvingo) und die Khami Ruins (Bulawayo), während der fast 240 km lange Kariba-Staudamm für seine Zeit ein technisches Wunderwerk war und immer noch imposant ist Sicht. Es ist ein beliebter Urlaubsort mit einer Vielzahl von touristischen Annehmlichkeiten, darunter Safaricamps, Hausboote, Wildbeobachtungen und Angeln. Das jährliche Tigerfischerturnier, das im Oktober stattfindet, zieht weiterhin viele lokale und internationale Teilnehmer an.

Eastern Highlands of Zimbabwe

Die weitläufigen östlichen Highlands von Simbabwe, zu denen Juliasdale, das Honde Valley, Nyanga, Melsetter, Chimanimani und die Vumba gehören, stehen in krassem Kontrast zu der rohen Kraft der Wasserfälle und den riesigen Weiten von Kariba. Die Region beherbergt verschiedene atemberaubende bergige Granitformationen, schöne Wälder und eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten. Die Region bietet eine deutlich andere Auswahl an Aktivitäten und ist merklich kühler als der Rest des Landes. Die Region ist ein beliebter Ort für Wanderer, Vogelbeobachter, Forellenfischer und Golfer und liegt nur zwei bis drei Stunden von Harare entfernt. Einer der markantesten und schönsten Golfplätze in ganz Afrika befindet sich am Leopard Rock in der Region Vumba.

Touch Nature Safaris What's App Chat Support Team
Send